Schmuckparty

Ahmad Tahsin Al Sakka

Der Kunsthandwerker Ahmad Tahsin Al Sakha

Wer im Atelier von KRONENKREUZ Ahmad Tahsin Al Sakka bei der Herstellung der Halskette beobachtet, wird beeindruckt sein von der Präzision, der Disziplin und der Geduld. Je nach gewünschter Länge sind pro Kette 22 oder 24 filigrane Einzelelemente zu fertigen. Mehrere Tage benötigt Herr Al Sakka bis er alle Elemente dafür ausgesägt und nachbearbeitet hat. 

Stauder - Kiste für Kiste ein Unikat. Bis jetzt wurden 200 Exemplare von KRONENKREUZ gefertigt.

Dabei sind Säge und Feile nicht die Werkzeuge, die der in Damaskus geborene 49-jährige Syrer aus seinem vorherigen Berufsleben kennt. Als gelernter Frisör ist er jedoch im Umgang mit der Schere Sorgfältigkeit und Genauigkeit gewohnt. Zusammen mit der ihm eigenen Geduld und seinem großen Interesse an kreativen Herstellungsprozessen, hat er sich optimal in das Werkstatt-Team eingebracht und ist aus dem zeitintensiven Produktionsprozess unseres Hausparty-Schmucks nicht mehr wegzudenken.

 

Mittlerweile lernt er eine weitere Teilnehmende bei den anspruchsvollen handwerklichen Herstellungsschritten an und zeigt sich dort genauso geduldig wie einsatzfreudig. Ahmad Tahsin Al Sakka beeindruckt durch seine ruhige und freundlich zugewandte Art, die auf den ersten Blick kaum den langen und schweren Flüchtlingsweg nach Deutschland vermuten lässt.

 

Seit Monaten verbessert er mit großem Einsatz und Interesse in Sprachkursen seine Deutschkenntnisse. Denn genauso wie bei der Herstellung der Kette hat er auch hier ein klares Ziel vor Augen. Er möchte hier in Deutschland leben und arbeiten - vielleicht sogar als Frisör. Denn für ihn ist Deutschland schon jetzt zu seinem zweiten Heimatland geworden. 

Je nach gewünschter Länge sind pro Kette 22 oder 24 Einzelelemente zu fertigen.

KRONENKREUZ Produkte sind das Ergebnis von individuellen Designlösungen, recycelten Werkstoffen und Spendenmaterialien. Bei der Herstellung ist für uns Nachhaltigkeit ein ebenso entscheidendes Kriterium wie soziale Verantwortung. In unseren KRONENKREUZ - Werkstätten arbeiten Menschen mit den unterschiedlichsten Qualifikationen, Migrationshintergründen und Lebensläufen. Unsere diversen Arbeits- und Förderprogramme eröffnen neue berufliche Perspektiven und soziale Teilhabe.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0