Hostel am Niederfeldsee

Design und Nachhaltigkeit

Other Side - Dieses Mobiliar besteht aus individuellen Holzplatten, die sich aus der Addition recycelter Materialstreifen zusammensetzen.
Other Side - Die Designobjekte werden so jedes Mal einzigartig.

Das Hostel am Niederfeldsee ist eine Kooperation von Essens größtem Wohnungsanbieter ALLBAU und der NEUE Arbeit der Diakonie Essen. Die in Essen-Altendorf gelegene Immobilie treibt nicht nur die Entwicklung des Stadtteils voran, sondern versteht sich auch als Beitrag zur Zweiradkultur des Ruhrgebiets: Mit der im Haus befindlichen Zweiradstation, dem RadLaden Altendorf, dem Café „Radmosphäre" am Niederfeldsee und der direkten Anbindung an den Radweg Rheinische Bahn besteht im Stadtteil Essen-Altendorf bereits eine Infrastruktur, die Radsportbegeisterten bekannt ist und sich über Essener Grenzen hinaus großen Zuspruchs erfreut. Das Hostel wird dieses Angebot ergänzen und sowohl Verleih als auch Wartung und Reparatur von Fahrrädern und vor allem E-Bikes anbieten.

Sampling - Gebrauchte Stühle, Tische und Schränke werden auseinandergebaut und neu kombiniert.
Sampling - Unterschiedliche Epochen vereinen sich zu einem Stilmix in Reinweiß.

Die Einrichtung der acht Gästezimmer sowie der drei über die Etagen verteilten Teeküchen obliegt KRONENKREUZ. Die in unseren Werkstätten von Langzeitarbeitslosen produzierten Möbel, Vorhänge, Teppiche und Wanddekorationsobjekte lassen die Räumlichkeiten in einem Glanz erstrahlen, der Design, Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung miteinander verbindet.

CUBES - Schlicht sticht: Unsere Würfel sind aus Restwertstoffen gefertigt und mit warmen Farben versehen.
CUBES - Einfachheit und Funktionalität treffen im rechten Winkel aufeinander.

Buchung und Preise | Radhostel am Niederfeldsee

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
NEUE ARBEIT der Diakonie Essen arbeitshilfe-und berufsförderungsgemeinnützige GmbH