Der Preisregen reißt nicht ab

innogy Klimaschutzpreis 2018

Sofa

Nachdem der November für uns schon mit dem Gewinn des Essener Umweltpreises begann, können wir den Monat nun mit einer weiteren positiven Nachricht beschließen: KRONENKREUZ hat den ersten Platz beim innogy Klimaschutzpreis 2018 belegt. Die Auszeichnung richtet sich an Projekte, die den Umwelt- und Klimaschutz in einer Stadt oder Gemeinde voranbringen. Wieder einmal waren es die Bemühungen um Nachhaltigkeit in der Produktion, die uns auf das Siegertreppchen führten.

 

Bei der Preisverleihung in der Zentrale von innogy am 27. November stellten wir das Projekt im Rahmen einer Präsentation vor und konnten neben einer Urkunde auch den Scheck mit dem Preisgeld in Höhe von 2500 Euro entgegennehmen.

 

Aus der Laudatio: "Für das Projekt der NEUE ARBEIT der Diakonie Essen fertigen HandwerkerInnen, DesignerInnen, KünstlerInnen und PädagogInnen gemeinsam mit arbeitslosen Menschen junge und frische Designprodukte aus Recyclingmaterialien und Restwerkstoffen. Hier sind Essener Sperrmüll und trendiger Konsum kein Widerspruch: Von einer extravaganten Möbelserie aus individuellen Holzplatten, für die recycelte Materialstreifen zusammengesetzt werden, über Notizblöcke, die auf Papierabfällen und Fehldrucken basieren, bis hin zu Taschen und Textilien aus gebrauchten Jeans und Segeltuch: Hier werden der Wegwerfgesellschaft kreative Ideen und bereits gebrauchte Materialien entgegengestellt."

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
NEUE ARBEIT der Diakonie Essen arbeitshilfe-und berufsförderungsgemeinnützige GmbH